Veröffentlicht in Filzen

Löcher stopfen mit Filzwolle

Wer Kinder hat kennt das sicherlich:
An den Knien entstehen immer wieder Löcher; durch´s krabbeln oder, wenn sie schon größer sind, durch das Rumrutschen beim spielen auf dem Boden.

Irgendwann kam mir dann die Idee, diese mit Filzwolle zu stopfen und in der Praxis hat sich diese Methode schon bestens bewährt 😉

Man nehme eine kaputte Jeanshose vom Sprössling:

Legt eine Schaumstoffmatte darunter und etwas Wolle vom Vlies oben drauf:

Sticht diese mit der Nadel fest und bildet daraus z.B. einen Smilie:

An Nachfolgermodellen gab es noch einen Alien, ein AngryBirdsSchwein und ein Pflaster; der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Das Schwein wurde mit Hilfe einer selbst gemachten Schablone aus Moosgummi gefilzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s