Veröffentlicht in Filzen

Blumentopf filzen

Heute möchte ich Euch mal zeigen, wozu Torftöpfe, außer zum Pflanzen, sonst noch gut sind. Man bekommt sie in Gärtnereien oder im Baumarkt.

Ich habe dort knapp 2 EUR für 16 Töpfe bezahlt.

Man nehme also einen Torf Topf und etwas Filzwolle. Ich habe mich für einen Blauton entschieden und diesen strangweise aufgelegt und mit der Nadel festgestochen. Es geht schneller, wenn man ein wenig seitlich und nicht kerzengerade von oben sticht.

Um einen glatten Abschluss hinzubekommen, habe ich oben überstehend Wolle aufgelegt, festgestochen und anschließend nach innen gezogen und dort ebenfalls festgestochen.

  

  

Da ich keinen unifarbenen Topf wollte, habe ich außen auf dem Boden gelbe Wolle fransenartig aufgelegt und festgestochen (erst direkt auf dem Boden und anschließend an den Seiten).

In meiner Kramkiste habe ich eine Draht-Blumen-Girlande gefunden und ein Stück davon hier verarbeitet:

So … fertig ist mein Blumentopf Zwinkerndes Smiley

Und im nächsten Beitrag zeige ich Euch dann, wie eine Blume dafür aussehen könnte Smiley

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s