Veröffentlicht in Filzen

Pflanzenblätter filzen

Eigentlich wusste ich vor dem Topf bereits, welche Blume/Pflanze ich filzen wollte. Und hatte daher schon mal mit den Blättern angefangen. Es ist eine großblättrige Pflanze. Soviel sei verraten.

Meine Kramkiste gibt so einiges her Smiley mit geöffnetem Mund
Ich hatte irgendwann mal in einem Stoffladen eine Restetüte gekauft. Da war neben Bändern, Schleifen, Knöpfen u.v.m. ein Stück Stoffgewebe enthalten, dass man vermutlich zum knüpfen benutzen kann. Ich dachte, mir …
DAS eignet sich bestimmt hervorragend zum filzen
was sonst (fange ja jetzt nicht das Knüpfen an).

Also habe ich mir überlegt, wie die Blattform an sich aussieht und vier davon ausgeschnitten.

Ein bisschen grüne Wolle darauf und mit der Nadel feststechen.

Dann habe ich mir gedacht, es wäre bestimmt nicht verkehrt noch ein Stück Draht zu verwenden, um die Blätter nachher in Form zu bringen. Ich habe den Draht durch das Gewebe gefädelt, das Ende umgebogen, im Gewebe eingehakt und mit der Zange zugekniffen.

Danach noch mal Wolle aufgelegt, von beiden Seiten, und festgestochen.

Um einen sauberen Rand hinzukriegen, habe ich am Rand noch mal überstehend Wolle aufgelegt, festgestochen, den Überstand auf die andere Seite gezogen und dort ebenfalls noch mal festgestochen.

Bei den anderen Blättern habe ich direkt die Wolle zum Rand überstehend aufgelegt. Und zwar so reichlich überstehend, dass die Wolle bis zur Mitte der anderen Seite reichte. Damit ging die Verarbeitung dann ein bisschen schneller. So ist das halt, wenn man Sachen ausprobiert Zwinkerndes Smiley

Jetzt musste mein Blatt nur noch dunkler werden; also habe ich eine dunkelgrüne Wolle aufgelegt und sie vor dem Stechen leicht auseinander gezogen.

Und als ich dann das dritte Blatt gemacht habe, stellte ich auf einmal fest, dass ich hierfür ein anderes Dunkelgrün genommen hatte ….. und zwar ein viel schöneres.
Also habe ich das Dunkelgrün von den zwei fertigen Blättern wieder entfernt und dort ebenfalls das schönere aufgelegt.
Und das ist das Schöne am Filzen ….. man kann auch Dinge rückgängig machen 🙂

Wer sich hier aufmerksam umschaut, der weiß schon, was als nächstes kommt Zwinkerndes Smiley

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s