Veröffentlicht in Diverses

Ein Stern ist aufgegangen

Ich liebe Sterne …

Als ich neulich das Vorratsregal von Resten befreien wollte, fielen mir dabei unzählige Nudeltüten in die Hände und bei den kleinen Makkaroni dachte ich sofort “NICHT wegwerfen; da kann man bestimmt etwas draus machen!”

Der erste Versuch wurde mit Zahnstochern angetreten.
Nur WIE miteinander verbinden? Sekundenkleber … war nicht so eine gute Idee; Nylonfaden … schon besser!

stern1  stern2

stern3

Hm, nicht schlecht … aber nicht ganz zufrieden stellend Smiley mit geöffnetem Mund

Dann fiel mir ein, dass es doch diese Metallrohlinge für Perlensterne gibt. Hab ich hier in der Nähe aber nicht bekommen und ich wollte sofort einen haben und nicht erst im Net bestellen. Also selber machen!

Ich habe einen Rest Silberdraht gefunden und meinen Mann nebst Lötkolben zur Hilfe gebeten. Der ist allerdings in solchen Sachen eher ein Grobmotoriker; aber nach einem Fehlversuch ist uns dann doch ein ganz gutes Exemplar gelungen:

stern2_1

stern2_2

Leider war nach den 2 Versuchen der Silberdraht auch schon wieder alle; aber ich/wir werden auf jeden Fall noch welche basteln Zwinkerndes Smiley

Advertisements

3 Kommentare zu „Ein Stern ist aufgegangen

  1. Upcycling at its best! Wirklich tolle Idee. Und wenn du noch einen hübschen Knopf in der Sternmitte befestigst? Sollte ja mit Faden oder Heißkleber gehen. Daraus dann ein flaches Mobile (zusammen mit ein paar Farfalle) würde doch super gerade ins Küchenfenster passen.

    Gefällt mir

      1. Und es gibt ja auch Nudeln (Penne, wenn ich mich recht erinnere) in Orange und Grün. Ich meine, es wäre beim Netto, denen Spinat und Karotten beigegeben wurde. Schmecken nur leicht anders (und mit Sauce bemerkt man das schon gar nicht mehr), bringen aber eben für eine solche Bastelei Farbe ins Spiel. Vielleicht kannst du für solch eine Bastelei auch deinen Sohn begeistern, wenn es danach die übrig gebliebenen Nudeln mit Tomatensauce gibt 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s