Veröffentlicht in Stricken

Mütze ohne Plan

Sohnemann ist schon wieder gewachsen (ist ja auch gut so) und wir mussten feststellen, dass das Kind nur noch eine Mütze hat die passt bzw. gefällt (mit 8 Jahren weiß man ja bereits, was man tragen möchte und was nicht).

Nun, da war es sicher nicht die beste meiner Ideen, einfach mal drauf los zu stricken … ohne Anleitung … ohne Maschenprobe … ohne Plan halt.

 

muetze1

 

Tja, was soll ich sagen …

 

muetze2

 

Ist ein kleines bisschen groß geworden Smiley mit geöffnetem Mund

Advertisements

4 Kommentare zu „Mütze ohne Plan

    1. neee … ich bin nicht so der ribbel-Typ 😀 … mein Mann hat nen größeren Kopf; den muss er jetzt herhalten (die Haare werden ja auch immer dünner mit dem Alter) 😉 … Kind bekommt ne neue mit 20 Maschen weniger 🙂

      Gefällt mir

      1. (die Haare werden ja auch immer dünner mit dem Alter)
        Ja, das Schicksal teilt er mit vielen Männern. Obwohl, man sagt ja „Glatze macht sexy“ und für Männer ist Haarverlust ja doch optisch weniger ein Problem als für Frauen 🙂 Was die Kälteempfindlichkeit angeht, dürfte das bei beiden Geschlechtern aber keinen Unterschied machen.

        Dann drücke ich mal die Daumen, daß der zweite Anlauf dann klappt 🙂

        Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.