Veröffentlicht in Diverses, Filzen

Sohle für gefilzte Hausschuhe

Der Vollständigkeit halber möchte ich Euch noch zeigen, wie ich die Sohlen der gefilzten Hausschuhe gestaltet habe.

Ich habe mir Latexmilch, wie man sie im Formenbau verwendet, besorgt, da diese wesentlich günstiger ist, als beispielsweise „Sockenstopp“, oder die speziell für Filzsachen im Handel erhältliche Latexmilch. Da ist im Grunde alles das Gleiche drin, steht nur was anderes drauf.

sohle1

Die Milch wird mit einem Borstenpinsel aufgetragen. Beim ersten Auftrag sollte man mehr tupfen, als pinseln, sonst hat man hinterher mehr Flusen am Pinsel, als sonst was. Nach ein paar Stunden Trocknung, wird eine 2. Lage Milch aufgetragen. Vor der Verwendung sollte die Latexmilch gerührt oder geschüttelt werden. Und noch eins: man sollte diese Anwendung unbedingt draußen machen, da die meisten Latexmilchprodukte Ammoniak enthalten (gibt aber auch ammoniakfreie)

sohle2

Nach dem 2. Trocknen kann man die Puschen dann rutschfrei tragen.
Findet evtl. nicht Jeder schön, aber praktisch ist es auf jeden Fall. Und da eine Sohle sich nun mal unter dem Schuh befindet, spielt Schönheit eigentlich eine geringere Rolle.

sohle3

Advertisements

2 Kommentare zu „Sohle für gefilzte Hausschuhe

  1. Zu dem Thema habe ich gleich mal zwei Links für dich, die vielleicht interessant wären (ausprobiert habe ich es selbst noch nicht):
    1) Ledersohle – könnte man sicher auch einfach ankleben, damit man nicht Gefahr läuft, daß das Garn beim Tragen irgendwann durchscheuert und damit reißt
    2) Flip-Flop-Sohle – geht wahrscheinlich nicht mit Filzwolle, wenn die danach samt Sohle in Maschine soll (keine Ahnung, wie viel Grad die aushalten), aber ich dachte, dich könnte das trotzdem interessieren

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s