Veröffentlicht in Stoff

Vasenbild aus Stoff auf Keilrahmen

Dies ist eine Anregung aus der Zeitschrift “Anna” (Nr. 2 / 2013)
Ist schon ein Weilchen her und kann man wahrscheinlich nicht mehr kaufen. Aber wer es nachmachen möchte, bekommt vermutlich den Vasenschnitt auch ohne Vorlage hin 😉

In der Vase stecken Kunststoffröhrchen in denen mal Kuchendeko (Zuckerperlen und dergleichen) drin war. Man kann natürlich auch Reagenzgläser nehmen (hatte ich nur gerade nicht). Derart kann man die Vase auch mal mit echten Blumen schmücken (das mit dem Wasser nachfüllen ist aber ein bisschen umständlich und so bin ich bei den künstlichen Blumen geblieben).

Ich habe einen Keilrahmen 40 x 30 cm verwendet.
Zunächst wird die Vasenform 2 x im Stoffbruch zugeschnitten. Dann sollte man erst mal den oberen Rand umnähen bevor die beiden Teile rechts auf rechts mit einer Lage Vlies auf einer linken Seite zusammen genäht werden (ich habe das erst im Nachhinein bemerkt, was ganz schön umständlich war).

Dann umkrempeln und ein Rechteck aus einem anderen Stoff ausschneiden (doppellagig).

Damit wird dann genau so verfahren, wie mit der Vase (rechts auf rechts, eine Lage Vlies, zusammen nähen, umkrempeln).
Anschließend wird die Vase auf das Rechteck gesteppt und dieses dann auf einen weiteren Stoff.

Abschließend soll man den Stoff um den Keilrahmen spannen und mit Tacker Klammern rückseitig befestigen. Ich habe jedoch nur die beigefügten Holzkeile verwendet und fest geklemmt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s