Veröffentlicht in Allgemein

Blogbeiträge mit Microsoft Word

Da es schon ein ganzes Weilchen her ist, dass ich mein Blogkonto im Word eingerichtet habe, weiß ich nicht mehr genau, welche Fenster am Anfang erscheinen.

Ich versuche daher mal, das Ganze mit den hier vorhandenen Screenshots zu erklären 😉

Zunächst klickt Ihr im WordFenster auf „Datei“ „Neu“ „Blogbeitrag“

Dann kommt beim ersten Mal wahrscheinlich ein Assistent zum Einrichten des Blogkontos (glaube mich hieran dunkel erinnern zu können) 😀

Ihr müsst jedenfalls die URL Eures Blogs, den Benutzernamen und das Passwort eintragen (man kann aus einer Liste von Bloganbietern auswählen in der WordPress bspw. enthalten ist).

Mit Klick auf den Button „Bildoptionen“ erhaltet Ihr folgendes Fenster:

Da WordPress großzügige 3 GB zur Verfügung stellt, habe ich hier „Mein Blogdienstanbieter“ gewählt.

Wenn das dann alles geklappt hat, könnt Ihr munter drauf los schreiben. Man darf sich jedoch nicht zu viele Gedanken über das Layout machen, was die Absätze angeht. Word nutzt zum Schreiben die gesamte Bildschirmbreite. Im Blog hat man (je nach Vorlage) meist nur 500 Pixel für den Beitrag. Wo also klar ist, dass dort ein Absatz sein soll, einen machen 😉

Über das Register „Einfügen“ kann man sehr einfach Bilder vom PC in den Blogbeitrag einfügen. Mir erscheinen sie im Beitrag jedoch häufig größer, als sie tatsächlich sind (ich verkleinere die Bilder grundsätzlich vorher mit „Photoshop Elements“). Aber dies kann man regulieren, indem man mit dem Mauszeiger auf dem Bild einen Rechtsklick macht; es erscheint folgendes Fenster:

Hier dann auf „Größe und Position“ klicken und den prozentualen Wert ändern (ein Wert reicht aus; der andere gleicht sich an).

Wenn man einen Linksklick auf das Bild macht, öffnet sich oben noch ein Register „Bildtools Format“. Hier kann man ebenfalls die Größe bearbeiten und mit Grafikrahmen oder künstlerischen Effekten arbeiten. Einfach mal was ausprobieren 😉

Wenn Ihr dann mit dem Schreiben fertig seid, könnt Ihr dem Beitrag einer Kategorie Eures Blogs zuordnen, mit Klick auf den entsprechenden Button „Kategorie einfügen“.

Unter der Überschrift erscheint dann eine Zeile, aus der Ihr eine der vorhandenen Kategorien auswählen könnt.
Um dann vor dem Veröffentlichen aber auch noch Tags hinzufügen zu können, solltet Ihr den Beitrag aus Word zunächst NUR als ENTWURF veröffentlichen!!!
Diesen findet Ihr dann im WordPress Dashboard unter „Beiträge“ mit dem Status „Entwurf“ und hier kann man den Beitrag dann auf gewohnte Weise nachbearbeiten (bspw. mit Tags versehen oder auch die Größe der Bilder ändern und evtl. ein Beitragsbild festlegen).
Abschließend müsst Ihr nur noch den Status von Entwurf auf Ausstehender Review ändern und könnt dann den Beitrag Publizieren.

Ich hoffe, das war für „Interessierte“ eine ausreichende Erklärung … falls nicht, einfach nachfragen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s