Veröffentlicht in Filzen

Trockenfilzen: wieso, womit und wie??? Teil 2

W i e s o ?

Weil es Spaß macht; weil die Ergebnisse schön sind und weil man leicht etwas korrigieren kann, wenn es mal nicht so schön ist!

W o m i t ?

Heute brauchen wir etwas orangene, etwas dunkel grüne und ein kleines bisschen braune Wolle (habe mich für die gekämmte, feine Sorte entschieden).

Dann noch unser Werkzeug: die Nadel und eine Unterlage.
Als Unter-Unterlage habe ich diesmal mein Bügelbrett benutzt. Das hat zwei Vorteile:
1. Es ist in der Höhe verstellbar und damit kann man es sich bequem machen und
2. Es hat unter dem Bezug auch noch einen Schaumstoff, so dass man keine Kratzer auf dem Tisch befürchten muss.



W i e ?

Zunächst teilen wir mal ein bisschen Wolle von dem orangenen Strang ab:


Dann legen wir ihn oben zusammen, da Möhren oben ja dicker sind als unten:


Jetzt gegeneinander drehen (als ob man eine Kordel machen wollte) und mit ein paar Stichen Fasern verbinden:


Dann immer wieder drehen, stechen, drehen, stechen, drehen, stechen ……….




Bis Ihr mit Eurer Möhre zufrieden seid 😉

Danach habe ich ein paar Fransen Braun über die Möhre gelegt, da meine Möhre wie frisch aus dem Garten aussehen soll. Anschließend sticht man willkürlich über die Möhre, dreht sie dabei und so werden die Fransen auf der Möhre befestigt:




Jetzt fehlt nur noch ein wenig Grün am Möhrenkopf (aber hierbei müsst Ihr sehr vorsichtig sein und nicht zu tief stechen, sonst muss ein Finger leiden):







Fertig ist die relativ große Möhre 😉

Mit weniger Wolle und ohne braune Fransen kann man sie auch derart gestalten:



Und hier noch mal beide Möhren zusammen:


Advertisements

4 Kommentare zu „Trockenfilzen: wieso, womit und wie??? Teil 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s