Veröffentlicht in Häkeln

Geometrie-Jacke

Ich konnte die Drops Wolle nicht länger im Karton in der Ecke stehen sehen.

Eigentlich hatte ich mir ja auch ein schönes Strick-Modell dazu ausgesucht. Nur leider habe ich feststellen müssen, dass ich die falsche Drops Wolle hierzu bestellt hatte (Big Fabel statt nur Fabel).

Naja … da ich eh lieber häkle als stricke habe ich mir eben mein eigenes Muster zurecht gehäkelt:

Jacke_DropsWolle_1

Jacke_DropsWolle_2

Bis hierhin habe ich allerdings schon 600 Gramm verbraucht und nur noch ein Knäul übrig. Das heißt also für die Fertigstellung muss ich wohl noch mal Wolle nachbestellen (ich habe nur absolut keine Ahnung wie viel !?!).

So sahen sie Einzelstücke aus:

Jacke_Vorderteile

Jacke_Rückteile

Ich werde jetzt mal noch versuchen, ob das 1 Knäul für die Fertigstellung eines Ärmels reicht. Wobei ich mir noch nicht ganz sicher bin, wie ich es anstelle.
Entweder häkle ich bis nach unten Stäbchen und wechsle dabei die Richtung (so dass Längsstreifen entstehen), oder ich stricke 2 bis 3 rechts und 2 bis 3 links. Auf jeden Fall soll gleiches mit dem unteren Teil der Jacke passieren.

Wenn ich dann auf die Wolle-Lieferung warten muss, sollte ich vielleicht mal endlich meine schwarze Hexagon-Jacke fertig machen.

Zwinkerndes Smiley

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s