Veröffentlicht in Filzen, Häkeln

Pilze häkelfilzen

Ist jetzt zwar absolut nicht die Jahreszeit dafür, aber Sohnemann braucht in der Schule für eine Aufführung ein paar Pilz-Requisiten.

Also habe ich Filzwolle, Häkelnadel Nr. 8 und eine Filznadel genommen und diese hier gefertigt:

pilze1

Nach dem Häkeln habe ich sie mal mehr, mal weniger, mit der Nadel gefilzt. Und dass man die Struktur der Maschen noch erkennen kann, verleiht dem Pilz etwas “Lebendiges” (wie ich finde).

pilze2

Eigentlich wollte ich sie auf der Wiese fotografieren; aber das Wetter spielte heute nicht mit und im Blumenkasten war auch nur Platz für einen Pilz

Smiley mit geöffnetem Mund

Für den Stiel habe ich 3 Steigeluftmaschen und 9 Stäbchen in einen magischen Ring gehäkelt, KM und 2 weitere Runden gehäkelt. In der 4. Runde habe ich dann jede 3. Masche 1 zugenommen.

Bei den Kappen war die 1. Runde gleich. In der 2. habe ich dann jede 2. und in der 3. Runde jede 3. Masche eine zugenommen. Als 4. Runde wurden dann noch 20 feste Maschen gehäkelt.
In die Unterseite habe ich weiße, kardierte Filzwolle eingestochen (kann man auf den Bildern nicht sehen).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s