Veröffentlicht in Häkeln

Kragen od. Stirn-Haarband, häkeln

Da die Restwolle von der Tunika nicht für einen Loop ausreichend war, ist jetzt aus den ca. 70 Gramm ein Kragen geworden, den man auch als Stirn-/Haarband tragen kann:

kragen

stirnband

Um die Weite zu regulieren habe ich noch eine Luftmaschenkette in den oberen Rand eingefädelt. Ist 1. für das Stirn-/Haarband ganz praktisch und 2. mag ich es nicht so gerne, wenn ein Kragen od. Loop zu weit vom Hals absteht.

Der Kragen ist mit Umrandung ca. 18 cm breit und nach ca. 53 cm Länge habe ich die Enden verbunden.

Bei dem Fächermuster hatte ich eine Wölbung nicht erwartet; ich denke sie kommt durch die Kombination von 2 Stäbchen/ 1 Doppelstäbchen/ 2 Stäbchen zustande.

muster1

muster2

Könnte ich mir auch sehr gut für eine muckelige Jacke vorstellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s