Veröffentlicht in Nähen, Wachstuch

Abdeckhaube Nähmaschine

Da meine Nähmaschine nunmehr auf meinem Schreibtisch weilt und nicht mehr ihr tristes Dasein im Schrank führen muss, sah ich mich veranlasst, eine Abdeckhaube zu nähen.

Ich habe ja noch reichlich Wachstuch aus der kostenlosen Bastelkiste und dieses Material finde ich ganz gut für eine “anti-Staub-Haube”.

Im Moment ist sie noch ganz schlicht gehalten; erfüllt aber schon ihren Zweck.

nämaHaube1

Leider hatte ich nicht genug von dem roten Wachstuch; sonst hätte ich sie einfarbig gemacht. Das hintere Seitenteil ist gegengleich. In der Breite/Tiefe habe ich den weiß-blumigen Streifen in einem Stück angenäht.
Sehr wahrscheinlich wäre es einfacher gewesen, diesen Streifen drei-geteilt zu verarbeiten … weiß auch nicht, was mich da wieder geritten hat …

Eventuell mache ich oben noch einen Schlitz für den Griff; mit einer entsprechenden Überlappung … oder ich bastle mir noch mal ein ganz anderes Modell …

nämaHaube2

Merken

Merken

Advertisements

2 Kommentare zu „Abdeckhaube Nähmaschine

  1. Hallo Sabine, das NäMa-Kleidchen sieht doch gut aus ❤
    Ich hätte wohl auch den Mittelstreifen so eingearbeitet, spart Nerven, weil frau über zwei NZG weniger nähen muss 😉
    Alles Liebe, Katrin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s